IQ-Test schnell und online ᐅ Messe dich mit anderen


3 / 5 bei 2615 Bewertungen | 2.208.762 Aufrufe | Dauer: 6 Minuten


Mache jetzt den kostenlosen IQ-Test schnell und ohne Anmeldung. Auf einer IQ-Skala von 60 - 160 ist hier alles möglich. Werte über 160 sind allerdings mit unserem Schnelltest nicht ermittelbar.

Was ist der IQ?

Der Intelligenzquotient (IQ) ist eine Kenngröße zur Bewertung des allgemeinen intellektuellen Leistungsvermögens (Intelligenz) eines Menschen. Er wird mit einem Intelligenztest (auch IQ-Test genannt) ermittelt, dessen Ergebnis mit denen von Personen im selben Zeitraum und in ähnlichem Alter verglichen wird. Selbstverständlich ist die Muttersprache und das Alter der Personen bei der Messung und Fragestellung entscheidend. Der IQ-Test gehört zu sog. Leistungstests..

Wo kann man einen professionellen IQ-Test machen?

Anders als die Körpergröße lässt sich unser IQ nicht genau messen und jedes Testergebnis ist immer nur eine Momentaufnahme. Es werden immer nur bestimmte Teilbereiche der Fähigkeiten gemessen, jedoch nie die vollständige Intelligenz. Es gibt Teilbereiche der Intelligenz, beispielsweise die Emotionale Intelligenz, für deren Messung es noch keine exakten Ansätze gibt, somit fallen diese komplett aus der Auswertung heraus. Unabhängig davon, ob man den IQ-Test online, oder beim Therapeuten durchführt. Andere Teilbereiche wie das Allgemeinwissen oder das logische Denken lassen sich recht gut messen und trainieren.

Ein validierter und standardisierter IQ-Test sollte einem sagen, wie gut man bestimmte Arten von Testaufgaben lösen kann, im Vergleich zu anderen getesteten Personen, welche in die gleiche Normgruppe fallen. Ein IQ-Test misst immer nur Teilbereiche unserer Intelligenz, wie z.B. das logische Denken. Am Ende des Tests wissen die Testpersonen, dass nur x Prozent der Testpersonen genauso gut oder besser abgeschnitten haben als Sie. Daraus lässt sich der IQ der Person ableiten. Es gibt viele Netzwerke für Hochbegabte, die bestimmte Aufnahmekriterien voraussetzen. Das Netzwerk Mensa in Deutschland z.B. nimmt nur die besten 2 % Testpersonen auf. Doch Vorsicht bei sog. Spieltests: Viele IQ-Tests im Internet dienen lediglich dem Spaßfaktor und werden von den Hochbegabten-Organisationen nicht anerkannt. Dazu zählen auch Quiz Test – Sendungen, wie “Der große IQ-Test bei RTL2”, „Wer wird Millionär“ oder das Quiz-Taxi. Diese sind zwar sehr unterhaltsam, aber für eine echte Intelligenzmessung nicht zu gebrauchen.

Genau das Gegenteil von solchen Spieltests sind von studierten Therapeuten eingesetzte IQ-Testverfahren. Diese haben Wissenschaftler normiert und validiert. von wie der IST 2000 R, der Wechsler Intelligence Scale for Children (WISC), oder der HAWIK-IV.+.

Welche Intelligenztests gibt es?

Neben den oben genannten Intelligenztests, welche von Therapeuten eingesetzt werden, haben sich online folgende Schnelltests durchgesetzt: Die IQ-Tests der “Süddeutschen” und der “Welt”. Außerdem empfehlen wir zur besseren Aussagekraft den Stanford binet (nur englischsprachig verfügbar), den 123test und den Psychomeda. Die Testergebnisse können am Ende recht unterschiedlich ausfallen. Bildet man aber aus diesen einen Mittelwert, ist das Ergebnis aussagekräftiger, da deutlich mehr Zeit für die Bearbeitung aller Tests benötigt wird.

IQ Werte von berühmten Persönlichkeiten

Zwar hat der Faktor Persönlichkeit und Intelligenz wenig miteinander zu tun, doch aus populistischen Gründen haben sich Psychologen viel Mühe gegeben, um die IQ Werte von berühmten Männern aus der Vergangenheit zu schätzen, welche selbst keinen IQ-Test absolvierten. Und das kam dabei raus: Albert Einstein 160 (An der Grenze des messbaren IQ-Bereichs), Napoleon Bonaparte 122, George W. Bush 125, Wolfgang Amadeus Mozart 165, Johann Wolfgang von Goethe 210, Dwight Eisenhower 122, Galileo Galilei 185. Übrigens: Das Gehirn von Altert Einstein wurde seziert und von mehreren Neurowissenschaftlern untersucht, jedoch unterschied es sich nicht merklich von dem Gehirn eines gewöhnlichen Menschen.

Kann ich meinen IQ mit Übungen verbessern?

Die Frage lässt sich mit nicht eindeutig beantworten. Neuere Forschungen belegen, dass sich unsere Gehirnleistung sehr wohl durch regelmäßige Übungen trainieren lässt. Spezielle Aufgaben können bei der Beantwortung der im IQ-Test gestellten Fragen helfen. Wir können somit für spezielle Fragestellungen in einem IQ-Test trainieren. Denn die Testaufgaben und Fragestellungen in herkömmlichen IQ-Tests gleichen meistens einander. Wenn wir also beispielsweise täglich für den IQ-Test anhand von anderen IQ-Tests üben, erlangen wir nach einer gewissen Zeit einen Trainingseffekt. Aber eine Auswirkung auf unsere eigentliche Intelligenz hat es nicht, nur auf die Messgenauigkeit der Testverfahren.

Sind lange IQ-Tests professioneller als kurze?

Je mehr Testaufgaben gelöst werden, desto genauer lässt sich der IQ feststellen. Somit hat der lange IQ-Test den Vorteil, dass er ganauere Ergebnisse liefert. Aber es gibt durchaus Gründe einen kurzen IQ-Test durchzuführen:

Wie ist der plakos IQ-Test aufgebaut?

Ähnlich wie beim IST 2000 R werden in unserem eigenen kurzen Online-IQ-Test Aufgaben aus verschiedenen Kategorien gestellt, um möglichst viele Intelligenzen abzudecken. Dazu gehören Würfelaufgaben, Matrizen, Zahlenreihen bzw. Zahlenfolgen fortsetzen, Analogien, Textaufgaben, Sprachverständnis, Figuren, Figurenreihen, Rechenaufgaben, Merkfähigkeit und Allgemeinwissen. Um auch die Schnelligkeit zu prüfen werden alle Testaufgaben auf Zeit durchgeführt. Außerdem gibt es Statistiken zu unterschiedlichen Altersgruppen, sodass wir je nach Alter unterschiedliche IQ-Skalen verwenden. Wer übrigens die Antwort nicht kennt und ganz zufällig eine beliebige Antwort auswählt, wird bei dem Text mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit ziemlich schlecht abschneiden. Unser deutschsprachiger IQ-Test ist für Einwohner aus Deutschland, Österreich und der Schweiz gedacht. Hier ist unser sprachneutraler IQ-Test zu finden.

Ist Intelligenz genetisch bedingt?

Ein Zusammenhang zwischen der genetischen Veranlagung und der Intelligenzentwicklung konnte nachgewiesen werden (siehe Comings DE et al. Clin Genet 2000). Heutige Intelligenzforscher wie Prof. Dr. Robert Plomin gehen davon aus, dass knapp 60 Prozent des Schulerfolgs auf genetische Faktoren zurückzuführen sind. In einer 2015 durchgeführten Studie wurden dazu die Abschlussergebnisse von insgesamt 11.000 eineiigen und zweieiigen Zwillingen miteinander verglichen. Eine ebenfalls große Auswirkung auf unsere Intelligenz hat die frühkindliche Förderung und Erziehung, genauso wie das proaktive lebenslange Lernen.

Neuigkeiten rund um den IQ-Test

29.06.2016 - Forscher der Universität Zürich konnten belegen, dass sich die Hirnleistung durch ganz einfache, regelmäßige Aktivitäten erhöhen kann. Dazu zählen z.B. Übungen mit Musikinstrumenten, wie dem Klavier. Somit ist es eine weitere Studie, die belegt, dass der IQ kein fester Wert ist, sondern sich im Laufe der Zeit immer wieder ändern kann.

10.02.2016 - Forscher an der London School of Economics haben den ersten IQ-Test für Hunde entwickelt. Dieser besteht aus Testaufgaben zum räumlichen Vorstellungsvermögen und Geschicklichkeit. Dabei geht es den Forschern um neue Erkenntnisse im Hinblick auf die tierische Intelligenz.

Welche Bücher und Apps helfen beim IQ-Test?

Egal, ob man sich auf die nächste MPU-Untersuchung, den Einstellungstest im Unternehmen, oder den psychologischen IQ-Test vorbereiten möchte. Regelmäßige Übungen aus einem dieser Bücher können sich definitv positiv auf das Testergebnis auswirken. Die Autoren dieser Testtrainer erhalten bereits seit Jahren positive Bewertungen von Bewerbern und bereits getesteten Personen.


Kommentare (375)


Hast du Fragen?
+49 (0)172 69 83 493


Kostenloser Support
support@plakos.de

Bleibe auf dem Laufenden

Bücher und Apps

Weihnachten und Silvester 2017

Zur aktuellen Vorweihnachtszeit haben wir zahlreiche Adventssprüche, Weihnachtssprüche und ein Weihnachtsquiz für euch vorbereitet. Eine besinnliche Weihnachtszeit wünschen wir euch. Danach geht es gleich weiter mit unseren Silvestersprüchen 2017/18 und Neujahrswünschen 2018.

© Plakos GmbH 2017 | Kontakt | Impressum | Unser Team | Presse | Jobs